Treffen 2018

Aus- und Rückblick
Benutzeravatar
Trust
Beiträge: 411
Registriert: Do 14. Apr 2011, 18:44
Wohnort: 64743 Beerfelden

Treffen 2018

Beitrag von Trust » Di 13. Jun 2017, 13:50

So also ich habe für 2018 heute mal ein Paar Plätze reserviert ich habe erstmal 5 Autos angemeldet. Mit dabei sind momentan Christian und Caro, die Familie Schmotz und Dani und Ich, das heist es sind 3 von 5 Plätzen schonmal belegt. Noch sind also 2 Plätze bei dieser Reservierung verfügbar. Wer später kommt müsste fragen ob noch etwas frei ist.
Reserviert ist vom 18.05.2018 bis zum 21.05.2018 auf diesem Campingplatz https://www.camping-teichmann.de/

Also bitte wer mit dabei sein will muss Gas geben, es ist schon jetzt eng an Plätzen.
Bulliparanoid :-D

Benutzeravatar
DerBuzz
Beiträge: 34
Registriert: Mi 27. Jul 2011, 17:24
Wohnort: 34121 Kassel

Re: Treffen 2018

Beitrag von DerBuzz » Di 13. Jun 2017, 16:03

Hallo! Wunderbar, daß es wieder am Edersee ein Treffen gibt. Habe in meiner Jahresplanung nachgeschaut und leider habe ich an allen Abenden Vorstellungen... :( werde aber sicherlich nachmittags um Kennenlernen mal vorbeischauen! Sebastian

Benutzeravatar
crazy_cruiser
Beiträge: 340
Registriert: Di 12. Jun 2012, 17:35
Wohnort: Würzburg / Kassel
Kontaktdaten:

Re: Treffen 2018

Beitrag von crazy_cruiser » Di 13. Jun 2017, 18:30

Sehr schön! Ich würde dann einen der verbleibenden Plätze nehmen.
Ich freu mich jetzt schon :-)
Bilder unverkleinert gibt es hier:

Klick mich

valentin
Beiträge: 25
Registriert: Sa 19. Nov 2011, 18:33

Re: Treffen 2018

Beitrag von valentin » Mi 14. Jun 2017, 19:53

Hallo Trust, schön das du dich so engagierst. Sind das 5 feste, räumlich begrenzte Plätze oder ist das wieder die große Wiese am See wo man eventuell eine Wagenburg konstruieren könnte ?

Benutzeravatar
Trust
Beiträge: 411
Registriert: Do 14. Apr 2011, 18:44
Wohnort: 64743 Beerfelden

Re: Treffen 2018

Beitrag von Trust » Do 15. Jun 2017, 16:47

Es ist die Wiese am See, so wie beim letzten mal. :) Die 5 Plätze sind allerdings schon belegt, ich denke wenn wir uns zeitnah drüm kümmern können wir das noch auf 6 erweitern. :)
Bulliparanoid :-D

Benutzeravatar
chriss-bellas
Beiträge: 211
Registriert: Di 31. Mai 2011, 13:23
Wohnort: Fürth Franken

Re: Treffen 2018

Beitrag von chriss-bellas » Fr 16. Jun 2017, 08:04

unsere Büsla sind ja klein und kuscheln ja gerne. Wir können notfalls auch enger stehen und vor Ort einen aufpreis bezahlen.
Also nicht abschrecken lassen, dass "schon voll" ist. Der Camping ist halt wirklich sehr beliebt und rappelvoll.

...und ja scheiße! Ich hab ne challange. nun muß meine bimmel wohl wirklich bis nächstes jahr wieder fertig sein. ^^
Ranzbimmel 1.6 EsseEsse
Bulli kann ja jeder...

Benutzeravatar
Trust
Beiträge: 411
Registriert: Do 14. Apr 2011, 18:44
Wohnort: 64743 Beerfelden

Re: Treffen 2018

Beitrag von Trust » Mi 21. Jun 2017, 10:58

Das schaffen wir Chris, ich hatte ja gesagt ich helf dir gern mit dem Lack. :)

Der Platz hat keine festen Stellplätze auf der Wiese, von daher sollten da auch ein paar mehr hinpassen. Ich meinte auch nicht das der Platz voll ist sondern nur das was ich reserviert habe. Also wie du schon sagst ein paar mehr Auto bringt man da schon irgendwie unter. :) Das ging ja letztes mal auch problemlos.
Bulliparanoid :-D

Benutzeravatar
Trust
Beiträge: 411
Registriert: Do 14. Apr 2011, 18:44
Wohnort: 64743 Beerfelden

Re: Treffen 2018

Beitrag von Trust » Do 15. Feb 2018, 16:00

Nicht vergessen diesjahr an Pfingsten ist das Treffen am Edersee. ;)
Bulliparanoid :-D

Asino
Beiträge: 31
Registriert: Di 5. Apr 2011, 08:28
Wohnort: 52441 Linnich

Re: Treffen 2018

Beitrag von Asino » Sa 17. Feb 2018, 21:47

Wir freuen uns schon !!!

Benutzeravatar
Rote Rakete
Beiträge: 49
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 12:26

Re: Treffen 2018

Beitrag von Rote Rakete » So 18. Feb 2018, 12:56

Hallo Ihr Lieben Bussibären,
Leider können wir nicht kommen, da der Termin genau in unseren Urlaub fällt. Da sind wir mit unserem 238 hoffentlich in Italien. Hoffentlich bezieht sich darauf das wir im August 2016 nach einer 5 jährigen komplett Restauration unseres Bussses endlich fertig geworden sind und unsere erste Jungfernfahrt nach Kiel zu einem Fiat 500 treffen gehen sollte. Leider hatte wir kurz nach dem auffahren auf der Autobahn eine kleine Panne mit dem Bus, die aber leider für uns sehr dramatisch endete. Wir wollten gerade vom Pannenstreifen losfahren, da noch ein paar Fiat 500 er in Kolonne standen, mussten wir auf eine passende Lücke warten, was uns zum Verhängnis wurde. Denn es nährte sich ein 40 Tonner LKW, der halb auf dem Pannenstreifen fuhr und halb auf seiner Spur. Leider hat er unseren Bus und die Fahrzeuge vor uns nicht bemerkt. Und unseren Bus vom Pannenstreifen abgeräumt. Damit war der Bus binnen 30 Sekunden wieder hinüber, ein Albtraum. Unser Glück war das der LKW in letzter Sekunde uns doch noch bemerkte und nach links zog und dadurch ein größeres Unglück verhindern konnte. Leider hat er unseren Bus stark beschädigt, die ganze Linke Busseite muss erneuert werden und jeder weiß wohl wie schwierig es ist Blechteile zu bekommen. Dank Emanuele haben wir nach langem Suchen, hoffen und bangen alles bekommen und wahrscheinlich waren es die letzten Belchteile in ganz Italien, so äußerte sich zumindestens Emanuele.So und nun stecken wir im Wiederaufbau und hoffen das wir bis Mai fertig werden, so das wir unseren Urlaub mit unserer Roten Rakete antreten können. Um so mehr ärgert es uns das wir nicht zum Treffen kommen können. Es ist auch kein Plan B möglich.
Echt ärgerlich.
Wir hoffen aber trotzdem das es mal klappt das wir euch endlich mal alle kennen lernen können.
Wir freuen uns auf jedenfall auf einen neuen Termin 2019 oder vielleicht ja auch noch mal in 2018.
Viele Liebe Grüße aus Dortmund von den ewigen Schraubern :lol:

Antworten